Kandel – Bürgermeister bevorzugt Ausstellung eines Autohändlers. Marktplatz steht für Demo nicht zur Verfügung

Kandels Bürgermeister Günther Tielebörger (SPD) möchte „mit Entschiedenheit“ keine Demonstrationen mehr im Ort. Daher vergiebt er den Marktplatz, als best möglichen Veranstaltungsort, lieber einer Automobilausstellung:

auto kandel949501352..jpg

Also ganz wie Tielebörger „sein“ Kandel sieht:

Die Lebensqualität in der Verbandsgemeinde Kandel und auch speziell in der Stadt Kandel hat sich in den letzten 20/30 Jahren erheblich verbessert!

Ich bin froh, dass ich während meiner hauptamtlichen Zeit in der Verbandsgemeinde Kandel, aber auch jetzt ehrenamtlich für die Stadt Kandel hierzu habe beitragen können.

Kandel bleibt im Wandel! Kandel zieht an!

http://www.guenther-tieleboerger.de/

Dem ist nichts hinzuzufügen!

GuentherTielboerger

Über Ihre Beiträge oder Anregungen freue ich mich!

Ihr

Günther Tielebörger

http://www.guenther-tieleboerger.de/form/410/

Telekom – 90 Minuten Warteschleife mit Ansage

Ich kenne es von meiner Zeit als Supporter im Kompetenzcenter der Telekom. Total frustrierte Kunden. Telekom ist toll. Wenn’s denn läuft. Aber wehe es läuft nicht. Aufgrund der gewachsenen Struktur der Telekom, der vielen Systemschnittstellen und Interfaces gibt es massenhaft Fehlerquellen. Meistens ist ein Fehler oder ein Problem ein Teil einer Kette. Und für jedes Glied ist eine andere Abteilung zuständig. Während des Gesprächs mit dem Kunden muss der Supporter alles zusammenbringen und koordinieren. Was dabei raus kommt, kann man hier erleben. Horrende Warteschleifen:

GEZ-Verweigerer zieht vor höchstes Gericht: „Mache diese Willkür nicht mit“

Der schwäbische GEZ-Verweigerer Georg Bode fragt: „Warum soll ich für etwas bezahlen, das ich nicht nutze?“, und zieht vor die höchste gerichtliche Instanz.

Quelle: GEZ-Verweigerer zieht vor höchstes Gericht: „Mache diese Willkür nicht mit“

Das behalten wir mal im Auge und warten, was Karlsruhe dazu meint.

Rektal verursachte Nichterreichbarkeit

Kennt ihr das? Da wartest du den halben Vormittag auf einen Anruf, verdrückst dir sämtliche Befürfnisse wie etwa Essen, Rauchen, woanders anrufen, Kaffeekochen, usw.. Und nachdem du schon 30 Minuten x-beinig durch die Hütte rennst, gibts du dem einen Bedürfnis nach, welches dir die maximale Peinlichkeit erspart und wenn du damit fertig bist, stehen drei unbeantworte Anrufe auf deinem Display.

Amtsgericht – Alles in doppelter Ausfertigung. Auch Faxe?

Neulich faxte ich etwas an unser Kleinstadtamtsgericht. Nach einer Woche bekomme ich nun ein Schreiben von diesem Amtsgericht. Per Briefpost. In diesem Schreiben wurde mir allen ernstes mittgeteilt, dass die Korrespondenz immer in zweifacher Ausfertigung zu führen sei. Andernfalls kämen Gebühren auf mich zu.

Wie mache ich das nun! Faxe ich zwei mal eine Seite in einem Fax? Oder besser eine Seite in zwei Faxen? Also entweder ein Doppelfax oder besser zwei Einzelfaxe?

Ich bin gerade voll überfordert..